Stufe 1 Stufe 2 Stufe 3 Potentiale
In Stufe 2 werden konkrete Maßnahmen zur Ertragssteigerung und Struktur-/Prozessoptimierung erarbeitet und umgesetzt.

Konkret geht es hier um

Zielrichtung, Vorgehensweise und Zeitachse sind letztlich abhängig von den Ergebnissen der gemeinsamen Standortbestimmung aus Stufe 1.

Wesentlich ist hier die Differenzierung nach Handlungsalternativen innerhalb der Unternehmenskonfiguration bzw. Optionen auf grundlegend andere Strukturen.

Das Spektrum der theoretisch denkbaren Möglichkeiten erstreckt sich von strategischer Planung über Restrukturierung und Optimierung in einzelnen Funktionsbereichen bis hin zu Sanierung.

Sollte der letztere Fall gegeben sein, dann werden die Sanierungswürdigkeit auf der strategischen und die Sanierungsfähigkeit auf der operativen Ebene mit der Zielsetzung einer nach Möglichkeit „positiven Fortbestehensprognose“ untersucht.

Impressum